Was hat der Magen mit der Brustspitze zu tun?

Was hat der Magen mit der Brustspitze gemeinsam, was soll das heute werden? Genau liebe Leserinnen, liebe Leser, das habe ich mir auch gedacht. Aber bitte lesen  Sie weiter, es wird sehr spannend.
Brust und Magen? Wie soll das denn gehen? Wahrscheinlich haben Sie schon gehört, dass sich da Meridiane durch unseren Körper schlingeln. Unsere Lichtbahnen, die man zwar nicht sehen kann, aber man kann die berühmten Akupunkturpunkte sehr wohl spüren.
Und der Magenmeridian ist einer unser längsten Meridiane. Er beginnt schon im Kopf und endet am Fuß bei der Zweiten Zehe.
Und salopp gesagt, alles was an diesem Schnürl hängt, kann mit dem Magen etwas zu tun haben. Dabei geht es nicht darum, dass der Magen krank sein muss, wenn irgendwo eine Energieschwäche im Meridian ist, doch spüren kann man es. Nachdem diese Lichtbahnen ja feinstofflich sind, beginnt die Störung auch im feinstofflichen, sprich in unseren Gefühlen und Gedanken.
Weiterlesen hier: 
https://edeltraud-haischberger.at/daten/Edeltraud_Sept_19.pdf
September Ausgabe der Zeitung “Leben im Salzkammergut”